UX-Design: Unser anwenderorientierter Ansatz

Homepage Wir sichern Ihren Erfolg UX-Design: Unser anwenderorientierter Ansatz

UX Design ist der erste Schritt zu einem erfolgreichen IoT-Projekt. Ein Wearable für den breiten Markt, eine Maschine für den industriellen Einsatz, ein netzwerkfähiges Gerät für zuhause oder ein neues Netzwerk von IoT-Sensoren für einen smarten, stadtweiten Einsatz – Ihre Erwartungen sind klar: Für die geplante Zwecke brauchen Sie intelligentes, interaktives Produkt, das mit anderen Geräten kommunizieren und Daten in einer Cloud ablegen kann.

Die Ingenieure von Witekio helfen Ihnen bei der Definition und Gestaltung Ihrer Software-Architektur, damit Ihr Produkt Ihre eigenen Erwartungen sowie die Ansprüche Ihrer Kunden und Endbenutzer vollständig erfüllt.

Wir tragen dazu bei, dass Ihr innovatives Produkt ein sicherer Erfolg wird.

Da Ihr Gerät innovativ ist, wäre es sinnvoll, das System auf selbständiges Lernen und die selbstständige Optimierung der eigenen Abläufe und Aktionen auszulegen. Dazu wiederum ist eine gewisse künstliche Intelligenz notwendig, zusätzlich könnten Sie Edge-Computing-Funktionen benötigen, oder Sie könnten den Prozessor mit einem Code vollpacken, den Ihr Team noch nie mit jemandem außerhalb eines abhörsicheren Raumes geteilt hat.

Unabhängig von Ihrem Gerät und Ihrem Produkt ist die Wahl Ihrer Software entscheidend für den Erfolg Ihrer Innovation. Wir helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit Sie mit Zuversicht starten und den Erfolg erzielen können, den Sie verdienen.

Die richtigen Entscheidungen beginnen bei Ihrem Kunden

Zu viele IoT UX-Designer stellen die Technologie, die sie bevorzugen oder gut verstehen, über Ihr Wohl und die Bedürfnisse und Ihrer Kunden. Der Witkekio-Weg ist ein anderer.

Wir beginnen nicht mit dem, was wir bevorzugen oder gar mit dem was Sie bevorzugen; wir möchten verstehen, was Ihre Kunden brauchen und erwarten, und entwickeln dann eine Systemarchitektur, die ihren Kunden am besten dienen wird.

 

Sie konzentrieren sich auf die Markteinführung, wir planen Ihre Skalierung

Wenn man ein innovatives Produkt auf den Markt bringt, ist es leicht, sich in der Aufregung der Markteinführung zu verlieren. Es sind nicht nur Hunderte von technischen Herausforderungen zu bewältigen, sondern je näher der Einführungstermin rückt, desto mehr konzentriert man sich auf diesen großen ersten Tag.

Wir bei Witekio treiben Ihren Start energisch vorantreiben, aber stellen gleichzeitig sicher, dass Ihre Software-Architektur mit Ihrem Erfolg mitwachsen kann.

Wir haben einen Drei-Säulen-Ansatz für das UX-Design entwickelt, der sicherstellt, dass Ihre Innovation voll unterstützt und skalierbar auf den Markt gebracht wird.

Säule 1: Human Centric Design

Die erste und wichtigste Säule unseres UX-Softwaredesign-Ansatzes hat einen eigenen fünfstufigen Prozess.

Wir beginnen zuerst damit, die wirtschaftliche Wirkung zu verstehen, die Sie erzielen wollen – den Wert, den Sie Ihren Kunden bieten, Ihre eigene Produktvision. In einem zweiten Schritt untersuchen wir Ihre customer journey und ermitteln die wichtigsten Ergebnisse, die Ihre Kunden von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erwarten. Dann suchen wir die Verbindung zwischen Ihrer Produktvision und dem idealen Kundenergebnis, um zu bestimmen, was Ihr minimaler realisierbarer Produktwert (MVP) sein wird. Von hier aus entwickeln wir einen Prototypen, einen MVP, den wir mit Benutzern testen können, um sein Potenzial zu bestätigen und kritisches Feedback zu geben. Schließlich gehen wir zur Designphase über, in der wir eine Systemarchitektur, die UI-Spezifikationen, eine Kostenschätzung und einen Zeitplan für die Entwicklungssprints definieren, die Ihr IoT UX-Designer durchführen wird.

Säule 2: Technologieberatung

Unsere zweite Säule bringt unsere erfahrenen IoT UX-Designteams ins Spiel, um die richtigen Technologien für Ihr Projekt auszuwählen. Unsere Experten für embedded Software und IoT sind unvoreingenommen und mit der Vielfalt der verfügbaren Technologien für jede Softwareschicht Ihres Systems vertraut. Wir haben sie alle getestet und evaluiert, um Sie hinsichtlich der besten Technologie für Ihr Produkt, Ihre Bedürfnisse und Ihre idealen Kundenergebnisse zu beraten.

Gegenwärtig zeichnen sich neue Trends ab, insbesondere die Möglichkeit, dass immer anspruchsvollere Systeme in immer engeren Umgebungen eine spezifische UX für komplexe Systeme erfordern werden. Darüber hinaus stellen IoT-Edge-Computing und Edge-KI die selbst die innovativsten Entwickler vor neue Herausforderungen.

Doch nicht jedes Projekt erfordert gleichzeitig Lösungen für die vorausschauende Wartung, maschinelles Lernen „on the edge“ oder Modelle für Deep Learning. Wir glauben fest daran, dass es wichtig ist, die Dinge einfach zu halten, und dass es eine gewisse Ästhetik hat, auch komplexe Zusammenhänge einfach darzustellen.

Säule 3: Architektur und Rechnungsprüfung

Unser dritter Pfeiler stellt sicher, dass das Design Ihrer Softwaresysteme mit den richtig ausgewählten Technologien den Herausforderungen Ihrer Kunden gewachsen ist.

Unsere Architekturexperten helfen Ihnen, das große Ganze zu sehen. Während sie sich immer mit der Notwendigkeit befassen, die Stabilität zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten, wollen sie auch sicherstellen, dass Ihre Systeme nach einem erfolgreichen Start skalierbar sind.

Auch wenn Sie Ihre Bedürfnisse heute kennen, kann es schwierig sein, die Anforderungen von morgen zu kennen. Das bedeutet, dass Ihre Software-Plattform sowohl leicht zu warten als auch skalierbar sein muss. Die Architektur, die wir entwerfen, stellt sicher, dass Sie die Schritte von 100 Geräten auf 1000, 10.000 und sogar 100.000 oder mehr, ohne Skalierbarkeitsprobleme möglich sein werden.

Zum Abschluss geben unsere Software-Architekten der Sicherheit Ihrer Systeme und Netzwerke die höchste Priorität. Sie identifizieren Angriffsflächen, potenzielle Schwachstellen oder Eintrittspunkte und bieten Lösungen an, die auf Ihre Tools, Ambitionen und Einschränkungen abgestimmt sind.

Unser Drei-Säulen-Ansatz für das UX-Design bedeutet, dass das Produkt, das Sie auf den Markt bringen, die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllt, ihren Bedürfnissen entspricht, ihren Anwendungsfällen gerecht wird und mit Ihren Zielen übereinstimmt. Anstatt nur ‚bereit zur Markteinführung‘ zu sein, wird Ihr Produkt ‚bereit für die Skalierung‘ sein.

Wir bereiten Sie auf Ihren Erfolg vor, damit alles reibungslos abläuft, egal ob es Tag 1, Tag 101 oder Tag 1001 ist.

Unsere Kunden wissen es zu schätzen, dass unsere IoT UX-Designprozesse sie auf den Erfolg vorbereiten und sie auf die Erwartungen ihrer Kunden ausrichten. Sie profitieren von unserer Technologieberatung, um bessere Entscheidungen zu treffen, ihr Spektrum an Optionen zu erweitern und Architekturen in Betracht zu ziehen, die weniger erfahrene Teams niemals vorschlagen würden. Unsere soliden Entwicklungssprint-Pläne und Software-Liefertermine erwecken Vertrauen und bedeuten, dass Sie mit Sicherheit für Ihren Einführungstag planen können, sicher in dem Wissen, dass Witekio liefern wird.

Witekio Ausbildung: Lernen Sie von unseren Experten über eingebettete Software

Ganz gleich, ob es sich um die Entdeckung einer neuen Technologie oder um die Vertiefung Ihrer Kenntnisse in einem hochmodernen technischen Bereich handelt, unsere Kurse kombinieren Theorie und Praxis, um Ihnen zu helfen, Ihre Fähigkeiten zu erweitern. Zu den beliebten Kursen gehören tiefe Einblicke in eingebettete Low-Level-Systeme (Betriebssystem, Firmware), Anwendungsebenen und Konnektivität für intelligente Objekte.

Witekio’s Software-Fabrik: Vom Handwerker zum Industriellen

Witekio’s Software Factory ist eine strukturierte Sammlung von Software-Assets und Entwicklungsmethoden, die bei der Erstellung von Software-Anwendungen und -Komponenten helfen. Es ist unsere Art und Weise, die Herausforderung der Professionalisierung der Software-Entwicklung anzunehmen, insbesondere wenn es um die Software-Qualitätssicherung geht.

Unser Engagement für das Software Factory System stellt eine langfristige Verpflichtung zur Verbesserung der Softwareoperationen dar, indem wir von einem handwerklichen Produktionsstil zu einem vollständig industriellen System übergehen. Es geht nicht um Massenproduktion, sondern um die konsequente Erfüllung höchster Standards für Software-Architektur, -Entwicklung und -Qualität.