Konnektivität

Homepage Connectivité

Le choix du protocole de connectivité a un impact significatif sur la réussite de votre projet, et sur la capacité de votre produit à rencontrer son marché. C’est un point que nous traitons lors d’un service logiciel.  

Connectivité IoT & Connectivité embarquée

Il existe aujourd’hui de multiples options et réseaux de communication disponibles, et chacun d’entre eux présente des avantages et des inconvénients. Réseaux cellulaires, Wi-Fi, Bluetooth… Naviguer parmi les différentes options demande de l’expérience et des compétences, et c’est là que les équipes de Witekio interviennent.   

Il s’agit de trouver le bon compromis entre les exigences techniques de votre projet, les impératifs commerciaux et le besoin de scalabilité, dont la connectivité M2M et Cloud dans certains cas.  Nos ingénieurs-experts sauront vous conseiller dans vos choix, et travailler à vos côtés en mobilisant les meilleures technologies au service de votre projet.

La connectivité est un paramètre essentiel de tout projet embarqué et de solution IoT.
Besoin de connecter votre produit ?

Des experts de la connectivité à votre service

Les équipes de Witekio ont toutes les compétences nécessaires pour vous accompagner dans le choix de la meilleure solution pour relier vos objets connectés au Net.

Chaque année, les ingénieurs Witekio interviennent sur plus de 200 projets de développement logiciel, projets IoT, systèmes embarqués et appareils mobiles nécessitant différents niveaux de connectivité. 

Nos équipes le savent bien : le choix de la connectivité est déterminant, et chaque vendeur a des attentes différentes pour son produit, en fonction des contraintes des parties prenantes et des exigences des utilisateurs. Qui plus est, avec l’avènement du Cloud, les appareils s’ouvrent de plus en plus aux développements, aux mises à jour à distance et aux opérations de support et maintenance à distance. 

IoT-Konnektivität

Es gibt eine Verbindungsoption, die alle IoT-Anbieter bedient oder alle IoT-Anwendungsfälle abdecken kann. Wi-Fi kann Vorteile bieten, die 5G nicht bieten kann, und Bluetooth – mit seinem niedrigem Energieverbrauch – könnte die beste Konnektivitätsoption für eines Ihrer Geräte sein, obwohl die anderen auf Ihrer Plattform auf einer LPWAN-, Lora-, Sigfox-, 3G- oder 4G-Mobilfunkverbindung basieren. Unsere Experten helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Konnektivitätsoption für das richtige Gerät und führen Sie zum besten Ergebnis für Sie und Ihre Endbenutzer.

 

Eingebettete Konnektivität

Es gibt eine Vielzahl von Protokollen der Anwendungsschicht für eingebettete Konnektivität, und unsere Teams sind Experten in der Navigation durch diese Protokolle. Ob gängige Web- (HTTP und HTTPS), E-Mail- (SMTP) oder Dateiübertragungen (FTP), Netzwerkprotokolle, die SNTP und SNMP oder sogar DNS und DHCP umfassen – unsere Ingenieure stellen sicher, dass die richtigen Protokolle in die eingebettete Software Ihres Geräts programmiert werden, um die von Ihnen gewünschte Konnektivität zu ermöglichen.

Witekio: Konnektivität und Kompetenz für jedes IoT-Projekt

Unsere fachkundigen Ingenieure berücksichtigen bei der Bewertung Ihrer Konnektivitätsanforderungen und ihren Empfehlungen eine Vielzahl von Bedenken, Einschränkungen und Kapazitätsmöglichkeiten. Zu den wichtigsten gehören diese zehn Überlegungen:

Außen- und Innenabdeckung/Reichweite

IoT- und eingebettete Geräte erfordern unterschiedliche Konnektivitätsabdeckungen, je nach ihren typischen Einsatz- und Anwendunggebieten. Bluetooth Low Energy Android bietet eine Konnektivitätsreichweite, die in Metern gemessen wird, während ein proprietärer LPWA wie SigFox oder Lora eine Reichweite von mehr als 15 Kilometern erreichen kann.

Energie-Effizienz

Bestimmte Anschlussoptionen verbrauchen mehr Strom und sind weniger energieeffizient als andere. Mit dem Mesh verbundene Geräte, auf denen ZigBee 3.0 oder ähnliches läuft, sind weitaus weniger energieeffizient als LoRa, und 2G-Mobilverbindungen sind weitaus energieeffizienter als konkurrierende 3G-, 4G- und 5G-Mobiloptionen.

Uplink-Datenrate

Die Geschwindigkeit und Kapazität einer Datenverbindung kann für den Erfolg eines IoT- oder embedded-Projekts entscheidend sein, und dennoch können sich die Anforderungen dieser Projekte deutlich unterscheiden. Manchmal genügt eine NB-IoT-Verbindung mit einer Daten-Uplink-Rate von nur 20 kbps aus, während andere Projekte möglicherweise eine Bandbreite im Bereich einer 5G-IoT-Verbindung von bis zu 2 Gbps erfordern.

Kommunikation

Die meisten Konnektivitätsoptionen erlauben eine bi-direktionale Kommunikation, allerdings gibt es einige Einschränkungen in Bezug auf SigFox, wo die Abwärtsstrecke begrenzt werden kann, und LoRa, wo Bidirektionalität nur in Klasse A angeboten wird.

La mobilité

Certaines technologies s’adaptent mieux que d’autres au déploiement sur les appareils mobiles. Lorsque la mobilité est importante, voire essentielle, le réseau cellulaire traditionnel (2G, 3G, 4G) ou le LTE-M peuvent être de bons choix. S’il ne s’agit que d’un critère secondaire, le Bluetooth Low Energy sera souvent préféré.

Les services de localisation

L’utilisation de services de géolocalisation ( GPS ou GLOSNASS) peut également orienter le choix de la connectivité. Là encore, certaines technologies sont mieux adaptées que d’autres. On privilégiera ici les réseaux mobiles (2G à 5G) et les réseaux de courte portée (Wi-Fi Low Power, Bluetooth Low Energy).

Qualität des Service

Die Zuverlässigkeit und Qualität des Dienstes kann erheblich variieren, und die Menge und Art der Daten, die vom Gerät in die Cloud übertragen werden, können und werden die Wahl der Konnektivität beeinflussen. Mobilfunknetzwerke sind in der Regel den Konnektivitätsoptionen mit kurzer Reichweite (Bluetooth IoT, Wifi IoT Relay) überlegen. Diese sind wiederum einigen proprietären LPWAN-Optionen überlegen sind, was natürlich vom Gerät und dem Anwendungsfall abhängt.

Sicherheit

Während Sicherheit immer ein wichtiges Anliegen ist, verlangt eine höhere Verbindungssicherheit in der Regel auch mehr Rechenleistung und Energie. Das ist ein Kompromiss, und deshalb bieten einige Konnektivitätsoptionen, einschließlich LPWAN-Optionen, nur grundlegende Sicherheit, während IoT-Geräte, die mit Wi-Fi verbunden sind, eine fortschrittlichere Verschlüsselung verwenden können.

Les coûts d’exploitation

Outre le coût lié au matériel, il est important de prendre en compte les coûts liés à l’exploitation de la solution de connectivité. À mesure que les technologies évoluent et montent en capacité, leurs coûts augmentent (la 3G est nettement moins chère que la 5G, par exemple). Pour une alternative plus économique, on préférera les technologies SigFox ou LoRa.

La scalabilité

Les réseaux propriétaires LPWAN, tout comme les réseaux cellulaires traditionnels se prêtent facilement à la mise à l’échelle et à la mise en plate-forme. En revanche, les réseaux à courte portée, lorsqu’ils sont déployés de manière isolée, offrent beaucoup moins de possibilités lorsqu’il s’agit de passer à la vitesse supérieure.

Chez Witekio, nous comprenons que de nombreux éléments entrent en compte dans le choix d’une solution de connectivité. Les contraintes et exigences techniques, la vision et l'expérience utilisateur sont autant de critères essentiels à prendre en considération. Nos ingénieurs vous aident à choisir la connectivité qui répondra le mieux à vos besoins. Vous pouvez compter sur notre expertise et notre approche agnostique de la technologie pour vous placer en pole position pour le lancement et le développement de votre projet.

Sie können darauf vertrauen, dass die von Ihnen getroffene Wahl der Konnektivität optimal sein wird, wenn Sie diese Wahl mit Hilfe von Witekio treffen. Wir kennen die Vor- und Nachteile jeder Option und beraten Sie, wie Sie heute investieren können, um morgen das gewünschte Produkt oder Gerät auf den Markt zu bringen.

Unser langjähriges Fachwissen und die Kreativität unserer Teams, wenn es darum geht, den größtmöglichen Nutzen aus diesen Optionen zu ziehen, sind ein Markenzeichen unserer Arbeit. Und sind ein Teil des Grundes, warum wir jedes Jahr Hunderte von Vernetzungsprojekten übernehmen und erfolgreich durchführen.

Maschine-zu-Maschine-Kommunikation und IoT-Konnektivität

Seit mehr als fünfzehn Jahren unterstützen wir Innovatoren wie Sie bei der Auswahl der richtigen M2M-Konnektivitäts- und Kommunikationsoptionen. Von RFID und einer Reichweite von 10 Metern bis hin zu Geräten, die für Satellitenkommunikation zwischen Geräten überall auf der Erde ausgerüstet sind – wir kennen die Hardware- und Softwareanforderungen verschiedenster Branchen und wissen, wie diese Kommunikation am besten optimiert werden kann.

Unsere Teams arbeiten mit Ihnen vom Design Ihres Geräts über die Datenübertragungsprotokolle und die M2M-Grundlagen bis hin zur Architektur von Webs und Netzwerken, die Sie für die Endbenutzer Ihres IoT-Geräts aufbauen. Vertrauen Sie darauf, dass wir für Sie und für Ihre Endnutzer passend abliefern.

Cloud-Konnektivität für IoT

Dank Witekio können Sie Ihre IoT-Geräte mit der Cloud verbinden und Speicher-, Verarbeitungs-, künstliche Intelligenz- und Machine-Learning-Technologien sowie andere Cloud-Dienste nutzen, die sonst erhebliche Investitionen an Zeit und Kapital von Ihrem Team erfordern würden. Mit der Erweiterung von Cloud-Diensten und der Entwicklung von Standards bieten immer mehr Cloud-Anbieter Plug-and-Play- und On-Demand-Dienste an, bei denen Witekio Ihnen helfen kann, sie mit Ihren IoT-Geräten zu verbinden, um die Funktionalität zu verbessern und die Zufriedenheit der Endbenutzer zu steigern. Vertrauen Sie darauf, dass das Witekio Team Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht, wenn Sie diese Zukunft des Computings betreten.