Consumer goods and services

Verkaufsautomaten: Innovieren mit Erfolg

Homepage Verkaufsautomaten: Innovieren mit Erfolg

Die Tage des zerkratzten, ramponierten Automaten sind längst vorbei. Heute sind Verkaufsautomaten eher vernetzt, benutzerorientiert und intelligenter denn je. Das Benutzererlebnis ist das leitende Thema der Automatenkonzeption und schafft Möglichkeiten, den Verbraucher einzubinden und sein Kauferlebnis zu verbessern. Witekio arbeitet seit Jahren mit Automatenherstellern zusammen und weiß, dass es auch bei den großen Fortschritten der Branche noch wichtige Herausforderungen gibt, die mit der richtigen Embedded Software gelöst werden können.

 

Es gibt vier zentrale Herausforderungen, denen sich Automatenunternehmen heute gegenüber sehen:

 

  • Die Notwendigkeit, Kosten zu optimieren. Die Hardware von Verkaufsautomaten ist bereits teuer, und auch die eingebettete Software kann eine erhebliche Investition darstellen. Die Optimierung dieser Kosten sichert eine hohe Rentabilität und liefert den Schlüssel zu Profitabilität und Überlebensfähigkeit in einem wettbewerbsintensiven Markt.
  • Die Notwendigkeit, Software-Updates für Verkaufsautomaten aus der Ferne anzubieten. Jede Software erfordert gelegentliche Updates. Allerdings liegt eine enorme Verteilung über verschiedene Standorte in der Natur des Automatengeschäfts. Die Bereitstellung von Updates aus der Ferne und über die Luft (OTA) ist ein wesentlicher Vorteil, um Zeit und Betriebskosten zu sparen.
  • Die Notwendigkeit, Industriestandards und lokale Vorschriften zu erfüllen. Verkaufsautomaten existieren nicht im Vakuum und müssen Industriestandards, lokale und nationale Vorschriften erfüllen.
  • Die Notwendigkeit, ein Benutzererlebnis zu bieten, das für mehrere Zielgruppen gleichzeitig geeignet ist. Automatenkunden kommen aus allen Altersgruppen und unterschiedlichsten Hintergründen. Sie alle erwarten eine reibungslose Interaktion mit dem Automaten und den verschiedenen Zahlungsmethoden, zunehmend auch mit nicht-taktilen Mitteln wie Sprache, Gesten oder einer App  auf dem Mobiltelefon.

Die Lösung

  • Hohe Hardware- und Softwarekosten
  • Notwendigkeit, Maschinen aus der Ferne einzurichten, zu überwachen, zu aktualisieren und zu warten
  • Anpassung an Industriestandards und Aktualisierung der OTA notwendig, sobald sich die Standards ändern
  • Mehrere Zahlungsmethoden auf einem einzigen Gerät
  • Notwendigkeit, eine einheitliche Benutzererfahrung für Kunden und Techniker zu bieten

 The Witekio Response

  • Eine Plattform für eingebettete Software-Architekturen
  • Optionen für Machine-to-Machine- oder Cloud-Konnektivität
  • Unsere Erfahrung mit branchenüblichen Protokollen und Vorschriften (EXE, MDV, EVA-DTS, etc.)
  • Die Fähigkeit zur Integration verschiedener Zahlungsoptionen (bargeldlos, Kreditkarte, Bargeld) in einem einzigen Gerät
  • Unser benutzerorientierter Entwicklungsansatz

Software ist der Schlüssel für die Herausforderungen in der Automatenindustrie.

Während die Automatenhardware wahrscheinlich das erste ist, was den Kunden in den Sinn kommt, ist es die Software, die aus einmaligen Nutzern Stammkunden macht. Mit der Forderung der Kunden nach intuitiveren Kauferfahrungen, einfacheren Benutzeroberflächen und grafischen Darstellungen auf Smartphone-Niveau, bietet die Software den Schlüssel für eine konsistente und positive Erfahrung für Automatenkunden.

Für Verkaufsautomatenunternehmen ermöglicht Software auch genau die Art von Geschäftsoptimierungen, die Kosten senken und Margen erhöhen. Datenerfassung, -überwachung und -reporting über das Internet der Dinge (IoT) kann dazu beitragen, die Maschinenwartung und -auffüllung zu optimieren. Software-Updates aus der Ferne sparen Technikern Zeit, und intelligente, kundenfreundliche Markenautomaten schaffen einen Wiedererkennungswert auf dem Markt, der den Benutzern einen Mehrwert und den Kunden eine langfristige Markentreue bietet.

Vier Wege, wie Witekio Mehrwert für Automatenhersteller liefert

1/ Eine Software-Plattform für Verkaufsautomaten, die Kosten optimiert und Ihren ROI beschleunigt

Automatensoftware, die für unterschiedlichste Automaten eingesetzt werden kann, bietet dem Unternehmen in mehrfacher Hinsicht Kosteneinsparungsmöglichkeiten.

Erstens sind durch den Aufbau einer gemeinsamen Softwareplattform Updates einfacher, schneller und für alle Maschinen des Unternehmens zur gleichen Zeit verfügbar. Zusätzlich sind sie schneller zu entwickeln und zu programmieren. Zweitens sparen die Techniker, die die Maschinen warten, Zeit und Mühe beim Verstehen der Software, mit der sie täglich interagieren, und die Wartungszeiten und -kosten werden in ähnlicher Weise reduziert. Drittens bietet eine gemeinsame Plattform eine konsistente Benutzererfahrung, unabhängig davon, wie sich Hardwareoptionen wie Bildschirmgrößen und Schnittstellenoptionen entwickeln.

Die Ingenieure von Witekio sind erfahren in der Bereitstellung von Software-Plattformen für die Automatenindustrie. Sie können Unternehmen dabei helfen, herauszufinden, was wirklich passt und was nicht, und stellen sicher, dass die einzelne Softwareplattform an Automaten mit unterschiedlichen Spezifikationen angepasst werden kann. Das optimiert die Ausgaben für Hardware und Software und beschleunigt Ihren Return on Investment.

2/ Vernetzte Maschinen mit Fernüberwachung und OTA-Updates

Maschinen zu vernetzen ist äußerst sinnvoll in einer Branche, die auf weit verteilte Maschinen und Verkaufsstellen angewiesen ist. Die Konnektivität eröffnet enorme Möglichkeiten für die Ferneinrichtung von Maschinen, die Fernüberwachung und für Fernupdates von Firmware oder der grafischen Benutzeroberfläche (GUI).

Witekio verfügt über langjährige Erfahrung mit einer Vielzahl von Konnektivitätsoptionen für die Automatenindustrie, einschließlich beliebter Optionen wie GSM und Wi-Fi und den damit verbundenen unterschiedlichen Verbindungs- und Sicherheitsprotokollen. Witekio-Ingenieure können Netzwerke mit Machine-to-Machine-Konnektivität oder direkten Cloud-Verbindungen entwickeln, mit Möglichkeiten zur Fernüberwachung und -aktualisierung, die zur Kostensenkung beitragen: sie erhöhen die Produktivität der Automatentechniker und reduzieren gleichzeitig die notwendigen Wartungseingriffe von vornherein.

Die Echtzeit-Fernüberwachung von Verkaufsautomaten hilft bei der Optimierung von Maschinenwartung, Maschinenauffüllung und Maschinenreinigungsroutinen. Darüber hinaus sparen Unternehmen durch Firmware- und GUI-Updates per Fernzugriff und OTA Zeit und Geld, während sie gleichzeitig die Servicequalität erhöhen und die Attraktivität für Endbenutzer durch saisonale Designs und andere zeitbezogene regionale UI-Updates verbessern.

3/ Anpassung an Industriestandards, Best Practices und gesetzliche Vorschriften

Verkaufsautomaten existieren in einer Umgebung mit mehreren zu erfüllenden Standards und Verfahren sowie unterschiedlichen lokalen, regionalen und nationalen Richtlinien und Vorschriften, die befolgt werden müssen. Die Ingenieure von Witekio nutzen ihre Branchenerfahrung, um eingebettete Software zu entwickeln, die diese Standards erfüllt und übertrifft. Und die leicht aktualisiert werden kann, wenn sich Vorschriften oder Praktiken weiterentwickeln.

Zu den branchenüblichen Standard-Entwicklungsprotokollen, die Witekio bereits kennengelernt und übernommen hat, gehören MDB und EXE sowie Datenstandards wie EVA-DTS. Unsere Ingenieure und Entwickler haben auch die gängigen statistischen Daten, die Automatenbetreiber zur Verwaltung ihrer Geschäfte benötigen, im Blick und verfügen über Erfahrung in der Entwicklung von Software, die diese Daten optimal sammelt, zusammenstellt und anzeigt.

Witekio versteht zudem, dass lokale Vorschriften wie verfügbare Zahlungsmethoden, die Anzeige von Nährwertinformationen und die Sauberkeit und Hygienestandards des Automaten wichtige Faktoren für Automatenbetreiber sind. Die Software-Plattformen, die Witekio entwickelt, sind darauf ausgelegt, diese Daten zu sammeln, zu melden und anzuzeigen – sei es für den Kunden oder den Betreiber – um sicherzustellen, dass die Verkaufsautomaten eines Unternehmens stets die gesetzlichen Anforderungen erfüllen oder übertreffen.

4/ Benutzerorientierter Fokus, der Kunden und Technikern gleichermaßen dient

Es gibt zwei Gruppen, die am häufigsten vor Ort mit einem Verkaufsautomaten interagieren: der Kunde und der Techniker. Beide muss eine Benutzeroberfläche geboten werden, die jede Interaktion schnell, einfach und angenehm gestaltet.

Witekio verfügt über langjährige Erfahrung und Kompetenz in der Gestaltung von Benutzeroberflächen, die Kunden begeistern und die Arbeit von Technikern unterstützen. Ob es um die Unterstützung mehrerer Zahlungsoptionen (abhängig von der Hardware) für den Kunden geht oder um die Benachrichtigung eines Technikers über einen spezifischen Fehler, der einen ungeplanten Wartungsbedarf auslöst – die Ingenieure von Witekio und ihr benutzerorientierter Entwicklungsprozess stellen sicher, dass die Interaktionen mit dem Automaten positiv verlaufen, egal ob der Benutzer ein Produkt kauft, den Bestand auffüllt oder den Automaten wartet.

Während die vielschichtigen Arten von Benutzern und unterschiedliche Anwendungsfälle für den Automaten mehrere erwünschte Benutzererfahrungen (UX) bedeuten, bedeutet die UX-Methodik von Witekio, die sowohl einen agilen Ansatz als auch eine globale Systemvision integriert, dass alle Benutzer des Automaten effektiv und effizient bedient werden können – und zwar mit der Innovationskraft, für die Witekio bekannt ist.

You might also like...
Evoca: One Software Architecture To Run Them All

Evoca: One Software Architecture To Run Them All

Read more